Volksbank-Spende an das Pflegeheim „St. Barbara“ in Baienfurt!

Mit einer Spende von EUR 750,- unserer Bank, die die Bankvorstände Wilfried Deyle und Michael Buck übergaben, konnte der Förderverein Pflegeheim „St. Barbara“ eine transportable Kegelbahn anschaffen, die von den Bewohnern des Pflegeheimes sehr gerne genutzt wird, bietet sie doch eine willkommene Abwechslung zu den anderen Aktivitäten, die im Heim angeboten werden. Jeden Donnerstag-Nachmittag wird „gekegelt“ und fast alle machen mit. Wer gewinnt ist dabei nicht so ganz wichtig. Viel wichtiger ist der Spaß am Kegeln selbst und wenn man einen oder zwei Kegel mehr getroffen hat, als die Mitspieler bzw. Mitspielerinnen.

Zur „offiziellen“ Übergabe der Kegelbahn bastelten unsere Auszubildenden noch große Kugeln in den genossenschaftlichen Farben blau und orange. Zwar sind diese Kugeln für die Kegelbahn nicht geeignet, aber sie wurden mit Freude angenommen, können sie doch für andere Spiele genutzt werden. Mit den passenden Kugeln zeigten dann die betagten Damen und Herren, dass aus ihnen leidenschaftliche Keglerinnen und Kegler geworden sind.  

Bild von links: Annegret Oschlies und Petra Neumann-Sprink vom Förderverein, Christof Liebmann, Hauptamtsleiter Gmde. Baienfurt sowie die Bankvorstände Michael Buck und Wilfried Deyle.